Ubisoft kündigte heute an, dass Operation Wind Bastion, die vierte und letzte Season in Year 3 von Rainbow Six Siege ab sofort auch auf der Xbox One verfügbar ist. Operation Wind Bastion bringt zwei neue Operator und eine neue Karte ins Spiel.

Besitzer des Year 3 Pass können ab heute die beiden neuen Operator Noamd und Kaid spielen, alle anderen Spieler werden ab dem 11. Dezember die Möglichkeit haben, diese Operator gegen R6 Credits freizuschalten. Die neue Map Festung sowie weitere inhaltliche Verbesserungen stehen schon jetzt allen zur Verfügung.

Neue Inhalte von Year 3 Season 4

In Operation Wind Bastion begegnen den Spielern zwei neue Operator:

Year 3 Season 4 Neuerungen

Zusätzlich zu den neuen Inhalten bringt Operation Wind Bastion folgende Neuerungen in das Spielgeschehen:

Neue Pro League Team Kampfuniformen und Kopfbedeckungen

Mit Operation Wind Bastion können Spieler nun passende Kampfuniformen und Kopfbedeckungen erwerben, um einen bestimmten Operator von Kopf bis Fuß in den Farben ihrer Pro League Lieblingsmannschaft einzukleiden und so ihr Team zu unterstützen.

Rainbow Six Siege hat sich mit elf Pro League Teams zusammengeschlossen, um eine Umsatzbeteiligung als Modell zur Finanzierung des Six Invitational Preispools einzuführen und die Stabilität und das Wachstum der Pro League Szene zu fördern: 30 Prozent des Umsatzes aus dem Verkauf von Pro Team Kampfuniformen und Kopfbedeckungen gehen an die Teams, die am Programm beteiligt sind.

Quelle: Pressemitteilung Ubisoft