Aktuell ist das Internet etwas in Aufruhr geraten, vor allem dann, wenn man Xbox Fan ist und auch SEGA mag. Microsoft und SEGA haben heute eine neue Partnerschaft angekündigt, die viele Fans hat aufhorchen lassen.

Es war niemand geringeres als SEGA COO Yukio Sugino, die zu dieser neuen strategischen Partnerschaft folgende Worte verloren hat:

„Wir freuen uns sehr, heute ankündigen zu können, dass wir eine strategische Partnerschaft mit Microsoft in Betracht ziehen, um Sega bei seiner „Super Game“ Initiative zu unterstützen und auch eine neue, Next-Generation Entwicklungsplattform zu errichten.“

„Mit dieser Partnerschaft möchten wir unsere Spieleentwicklung ausbauen, sodass unsere Titel von Fans weltweit gespielt werden können. Wir wollen SEGAs Entwicklungsmöglichkeiten und Microsoft Technologie und Entwicklungsumgebungen verbinden.“

Dabei wird man wohl vor allem die Azure Cloud Technologie von Microsoft meinen. Von Sarah Bond, SVP von Microsoft, heißt es dazu:

„SEGA hat eine sehr wichtige Rolle in der Spieleindustrie gespielt und ist über die Jahre ein wichtiger Partner gewesen. Wir freuen uns darauf zusammenzuarbeiten und neue Wege und einzigartige Möglichkeiten zu erkunden, die auf Microsofts Cloud Technologien basieren. Zusammen werden wir neue Wege aufzeigen, wie Spiele entwickelt, gehostet und daran gearbeitet wird.“

Ob diese Partnerschaft auch eine Exklusivtätsklausel enthält, ist derzeit aber unbekannt.