Gary wurde zu einer der Kultfiguren von Halo Infinite und sollte dabei einfach nur als Kanonenfutter für den Chief dienen. Allerdings zeigte es 343 Industries auch, dass man noch länger an Halo Infinite arbeiten muss.

Genau das hat das Studio auch getan, im letzten Jahr und wird es wohl auch noch in diesem Jahr machen, bis Halo Infinite dann mit Glück im Herbst erscheint. Vier neue Screenshots des Shooters zeigen aber deutliche Verbesserungen.

Allerdings sollten sich Xbox-Gamer nicht zu früh freuen, da die Screenshots zwar „work in progess sind“ aber vom PC stammen. Obwohl es deutlich besser aussieht, ist unklar, ob diese Qualität auch auf der Xbox Series X bzw. S erreicht wird.