Erst vor drei Tagen startete der Verkauf von Fallout 4, dem neuesten Spiel aus dem Hause Bethesda. Nun gibt es einen ersten Bericht darüber, wie oft es an die Händler ausgeliefert wurde.

Fallout 4 ist ein voller Erfolg geworden, und das nicht nur in spielerischer Hinsicht. So konnten doch ganze 12 Millionen Kopien des Spiels an Händler ausgeliefert werden, welche einen möglichen Umsatz von ganzen 750 Millionen US Dollar generieren, wenn sie alle an Spieler verkauft wurden. Damit nicht genug, hat Fallout 4 Rekord Verkäufe bei Retail Händlern, auf Xbox Live und in anderen Online Stores.

Des weiteren gibt Bethesda bekannt, dass Fallout 4 das am meisten Vorgestellte Spiel im Jahr 2015 ist, außerdem ist die Pip-Boy Edition von Fallout 4, die am schnellsten Verkaufte Collectors Edition aller Zeiten. Nun beginnt Bethesda weitere Einheiten von Fallout 4 an die Händler zu liefern, damit das Spiel immer verfügbar ist.

Und als ob das noch nicht genug gewesen wäre gibt Bethesda weiter bekannt, das Fallout 4 am Release Tag das, mit 470.000 Spielern, der am meisten gespielte Titel aus Steam war.

Wir finden diese Zahlen sehr beeindruckend. Was meint ihr dazu?

[asa]B00YSODUPQ[/asa]

Quelle