Patrice Desilets ist einer der Schöpfer der Assassin’s Creed-Reihe und möchte mit Ancestors: The Humankind Odyssey neue Wege erkunden und beschreiten. Dafür bedient er sich aber fleißig bei anderen Spielen.

Wie viele Entwickler, möchte auch Mister Desilets etwas Eigenes und Neues auf den Markt bringen. So neu, dass es schwer ist ein Genre für Ancestors: The Humankind Odyssey zu benennen – schwer aber bei weitem nicht unmöglich.

Er selbst sagte mit viel Humor dazu: „Im Moment hat es RPG-Elemente, aber wir sehen es nicht als RPG. Wir stehlen Zeug von Jedermann, weil es das Spiel irgendwie braucht.“

„Wir haben viel Survival in das Spiel gemacht. Das ist ein neues Genre – das Survival Spiel aber wir machen es ohne Menüs. Es ist also ein Survival-Spiele ohne Menüs, weil die Spieler es gewohnt sind auf Buttons zu klicken und Dinge zu craften. Wir klauen von anderen Spielen – es gibt also RPG in meinem Affenspiel.“

Mit nicht weniger viel Humor erklärte er sich dann doch bereit, dass Ancestors: The Humankind Odyssey als RPG bzw. Action-Adventure bezeichnet werden kann. Wann Ancestors: The Humankind Odyssey erscheinen wird ist aktuell noch unklar.