Monat für Monat verteilt Microsoft ein Update für eine Xbox One Preview-Mitglieder, die so vorab die neuen Features des Xbox One Dashboards testen können, welche zu einem späteren Zeitpunkt dann für alle freigegeben werden. Das letzte größere Dashboard Update war im März. Hier bekam die Xbox One erneut einige neue Funktionen spendiert, die zur Leistung und des Gesamtbildes der Konsole beitragen sollen.

Nun erwartet der gemeine Preview-Testern, dass auch im April ein neues Update erscheint, das einige Neuerungen bringen soll. Doch dem ist dieses Mal nicht so. Mike Ybarra – Programing Director of Xbox – gab nun über seinen Twitter-Kanal bekannt, dass das nächste Preview Dashboard Update für die Xbox One erst gegen Ende Mai bzw. Anfang Juni erscheinen wird. Das hat auch einen Grund: Microsoft bringt ab diesem Sommer nämlich das Anniversary Update für Windows 10, von dem auch die Xbox One profitieren soll. ( Wir berichteten )

Mit diesem Feature Update sollen laut Aussage diverse neuen Schlüsselfunktionen im Bereich Gaming erscheinen. Unter anderem auch die Hintergrundmusik und die Einführung der digitalen Sprachassistentin Cortana. Welche Features noch in dieses Update mit einfließen werden, erfahren wir spätestens Ende Mai. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Win10 Anniversary Update announced at //build will have key gaming features, so next Xbox system update goes to preview end May/early June.

— Mike Ybarra (@XboxQwik) April 12, 2016

[asa]B00ZV0NH40[/asa]

Quelle