Während Battlefield-Fans ab heute in die neue Erweiterung Turing Tides zu Battlefield 1 eintauchen können, blicken andere bereits in die Zukunft und wollen bereits einige Infos zum neusten Battlefield-Teil wissen, der 2018 erscheinen soll.

Erste handfeste Insider-Infos will der YouTuber AlmightyDaq haben, der bereits schon vor dem Release von Battlefield 1 mit einigen Infos glänzte, die sich bewahrheiteten. So will er herausgefunden haben, dass der neuste Teil der Battlefield-Serie Bad Company 3 wird und in Vietnam spielen soll.

Nach acht Jahren könnte uns damit ein Sequel ins Haus stehen. Conquest, Rush, Operations, Domination, und Team Deathmatch sollen als Modi zurückkehren. Auch ein neuer 5v5-Modus soll Einzug halten.

Das Gameplay soll sich auf “engere” Kämpfe auslagern. Es soll insgesamt mehr Bad Company 2 und Battlefield 4 von den Maps ähneln. Weitere Einflüsse aus Battlefield 3 will man ebenfalls einfließen lassen. Mictronsactions und Battlepacks soll es aufgrund der Debatte rund um Star Wars Battlefront II vermutlich gar nicht geben – vorerst zumindest.

AlmightyDaq rechnet mit einer Ankündigung von Battlefield: Bad Company 3 zur E3 2018. Der Release soll im Herbst 2018 sein. Ob er nun richtig liegt, werden wir spätestens nächsten Sommer erfahren. Sicher ist eins: Ein neuer Bad-Company-Teil würde der Serie richtig gut tun, da diese Reihe eine Menge Fans mit sich brachte.

https://youtu.be/P_J37XWsVog

Quelle #1, Quelle #2