Ab sofort ist die erste Erweiterung Fortune Island für Forza Horizon 4 verfügbar. Die neue Expansion führt euch durch gefährliches Gelände, extreme Wetterbedingungen und bringt die brandneue Horizon-Schatzsuche ins Spiel. Neben den neuen Gebieten erwarten euch zahlreiche neue Herausforderungen und fahrbare Untersätze.

Wälder, Berge und Klippen: Das ist Fortune Island

Fortune Island befördert euch in waghalsiger Geschwindigkeit an die rauen Klippen von Laufey’s Throne. Auf dem Needle Climb erwartet euch neben der großen Drift-Zone die längste Serpentinen-Straße, die es jemals in einem Forza-Horizon-Titel gegeben hat. Auch Wälder wie der Oldarch Forest und die versunkene Stadt Fenholm laden euch zum Erkunden ein.

Die neue Schatzsuche in Fortune Island

Nach eurer Ankunft auf Fortune Island startet die große Schatzsuche, die euch über die gesamte Insel führt. Löst Rätsel und findet den Schatz, der euch Unmengen an Credits auf eurem Konto gutschreibt.

Zehn neue Fahrzeuge warten auf euch

Fortune Island etabliert zehn neue Fahrzeuge, darunter der Geländewagen Urus von Lamborghini oder der 1500 Rebel TRX Concept von RAM – beide für ultimative Offroad-Erlebnisse.

Folgende Fahrzeuge sind in der neuen Erweiterung verfügbar:

Die Erweiterung Fortune Island ist als Teil des Forza Horizon 4 Erweiterungs-Bundle für 34,99 Euro verfügbar. Besitzt ihr die Forza Horizon 4 Ultimate Edition oder das Forza Horizon Ultimate Add-Ons-Bundle, steht die Expansion zum Release kostenfrei zum Download bereit. Als Besitzer des Xbox Game Pass erhaltet ihr beim Erwerb von Fortune Island oder eines Bundles einen Preisnachlass von zehn Prozent.

Quelle: Pressemitteilung Microsoft