Für einpaar von uns ist die gamescom in Köln bereits rum. Nach diversen Gerüchten und Herummunkelei wurde dort kein neuer Controller in Elite-Form vorgestellt. Schließlich legte man große Hoffnung auf einen neuen Xbox One Elite V2 Controller aus dem Hause Microsoft.

Doch wir machten uns vor Ort schlau. In einem lockeren Plausch sagte man dann auf Nachfrage, dass man dazu leider nichts sagen könnte. Ein kleines Zwinkern haben wir dann aber doch bekommen. Es könnte also doch noch Hoffnung bestehen, dass wir einen neuen Elite Controller zu sehen bekommen. Nur wann? Wir haben alles versucht, aber ein Termin wurde uns leider vorenthalten.

Nichtsdestotrotz wurden nun wieder einmal neue Infos rund um den neuen Xbox One Elite V2 Controller geleakt. Diese stammen von europäischen Händlern, die diesbezüglich vorab informiert wurden.

Der neue “hochfrequentierte” Controller soll noch präziser als sein Vorgänger sein. Auch der Xbox One Elite V2 Wireless Controller soll laut Beschreibung von Gamer für Gamer entwickelt sein und noch mehr Konfigurationsmöglichkeiten bieten, als Version 1.

Auch ist der neue Xbox One Elite V2 Wireless Controller wieder mit Bluetooth-Technologie ausgestattet und kann sowohl für die Xbox One als auch für den Windows-10-PC genutzt werden. Außerdem ist der 3.5mm-Stecker für Headsets standardmässig integriert.

Neu sollen vor allem die zahlreichen Metallteile/Buttons sein, die dem Xbox One Elite V2 Wireless Controller beiliegen. Das präzisere Pad soll noch besser zu steuern sein. Auch die Joysticks wurden so nochmals überarbeitet. Was der neue Controller noch bieten soll, könnt ihr aus dem unten stehenden Bild entnehmen.

Stimmen diese Infos, könnte der neue Xbox One Elite V2 Wireless Controller noch präziser, genauer und vielfältiger in der Anpassbarkeit sein. Wir hoffen, dass wir schon zeitnah ganz offiziell eine Meldung von Microsoft bekommen, um die Katze endlich aus dem Sack zu lassen. Bitte, Microsoft!

Quelle: Reddit