Eines der meist erwarteten Features des neuen Herbst-Update für das Xbox One Dashboard sind wohl die neu überarbeiteten Avatare, die mit noch mehr Anpassungsmöglichkeiten und einem komplett neuen Look daher kommen sollen.

Bislang dachte man, die neuen Avatare erscheinen mit dem Launch der Xbox One X, doch hier wurde die Community schnell enttäuscht. Die Hoffnung blieb also, dass die neuen Avatare vielleicht noch irgendwann in diesem Jahr (zur Weihnachtszeit) erscheinen werden.

Doch auch hier macht Microsoft nun der warteten Xbox-Community einen Strich durch die Rechnung. Wie der Xbox-Vize Mike Ybarra nun via Twitter mitteilte, habe man sich in Redmond dazu entschlossen, die überarbeiteten Avatare aufs nächste Jahr zu verschieben.

Der Grund sei, dass man sie einfach perfekt machen möchte. Nun heißt es also warten und hoffen, dass die neuen Alter Egos aus dem Xbox-Live-Netzwerk so schnell wie möglich im Laufe des Frühjahrs 2018 erscheinen werden.

Most likely early next year. Working to make them great. Patience will pay off. https://t.co/iqn4Y4FNPu

— Mike Ybarra (@Qwik) November 13, 2017

Quelle