Wie IO Interactive nun gegenüber den Kollegen von Eurogamer bekannt gab, dass man bereits an einem neuen Hitman-Teil arbeite, der im kommendem Jahr erscheinen soll.

Hakan Abrak, CEO von IO Interactive, ließ dazu verlauten:

Wir machen bereits eine großen Fortschritt. Wir haben aufregende Features und einige neue Franchises, über die wir es kaum erwarten können, drüber zu reden. Im Moment sind wir aber noch nicht in dem Zeitfenster, um darüber etwas sagen zu können. Das wird wohl erst nächstes Jahr passieren.

Vor fünf Monaten schrieb ich einen offenen Brief an unsere Belegschaft um klar zustellen, dass IO Interactive nun wieder ein unabhängiges Studio sei. Seit dem war es etwas still um uns, weil wir nun den Focus auf uns richten wollten und für was wir in Zukunft stehen möchten – für unser Team, unsere Kultur und unsere Ambitionen. Es war eine schwere und herausfordernde Zeit, doch unglaublich spannend zugleich, um für uns etwas Neues zu schaffen und ein spezielles Studio zu erschaffen.

Wir danken trotzdem allen sehr, auch für den Support und die Treue zu uns. Dank der Game of the Year Edition von Hitman mit der kompletten ersten Season möchten wir unsere Fans weiterhin unterstützen und mit einem neuen Teil eine Freude machen. Wir können es kaum abwarten, darüber zu reden.

Wir sind gespannt, wie der neuste Hitman-Teil aussehen wird und vor allem, wann man uns diesen vorstellen möchte. Was meint ihr, würdet ihr euch auf einen neuen Teil mit Agent 47 freuen?

Quelle