Seit gestern Nacht rollte man in Redmond ein neues Update für den hauseigenen Windows Store aus, welches einige neue Features mit sich brachte. Unter anderem kann man nun auch kompatible Universal Apps direkt von seinem Windows-10-PC auf die Xbox One laden – und das alles über den Store.

Das Update für den Windows Store enthält außerdem Neuerungen spezifisch der Downloads mit einer neuen Oberfläche, vereinfachtes Teilen von Apps und interaktive Benachrichtigungen. Doch uns Xbox-User und Gamer interessiert das Installieren von Apps direkt auf die heimische Xbox One.

Das neue Feature ist aber leider (vorerst) nur für Universal Apps verfügbar. In unserem Beispiel konnten wir die Fitbit-App aus dem Windows Store direkt auf unsere Xbox One installieren. Das dauerte zwar einen kurzen Moment, dennoch lief der Prozess einwandfrei durch.

Zurzeit ist dieses Feature aber nur im Windows 10 Store verfügbar, könnte aber in Kürze auch für Windows 10 Mobile zur Verfügung stehen.