Remedy haben in den letzten Monaten noch einmal richtig Gas gegeben und verkündeten jetzt über Twitter, dass ihr neuestes Meisterwerk Quantum Break so langsam den letzten Entwicklungsschritten entgegen geht. Thomas Puha, der PR Manager von Remedy sagte dazu:

Es ist nicht mehr viel Zeit. Quantum Break ist ziemlich nah an der Fertigstellung. Das Team ist ziemlich müde aber dennoch voller Inspirationen.

Not too much time left. #quantumbreak is So close to being done. Team is getting pretty tired, but inspiring to see the camradrie.

— Thomas Puha (@RiotRMD) January 7, 2016

Wir warten bereits sehnsüchtig drauf, bis man uns den Goldstatus mitteilt, damit wir nach unserem Testmuster fragen können. Quantum Break ist eines der meist ersehntesten Titel in 2016. Man nimmt die Rolle des Charakters Jack Joyce ein, der nach einem Experiment mit Zeitreisen verunglückte und nun auf der Suche nach der Ursache des Geschehenen ist. Ihr erlebt im Spiel eine intensive Story die bei der eine Live-Action-Serie das Gesamtbild abrunden soll. Quantum Break erscheint am 5. April 2016 exklusiv für Xbox One.

[asa]B00CUI2AOY[/asa]

Quelle