Das Warten auf den nächsten großen ID@Xbox-Titel Blue Estate aus dem Hause HESAW hat nun ein Ende. Während sich PlayStation 4-Besitzer bereits den Motion-Tracking-Shooter schon im vergangenen Juni zu Gemühte führen konnten, mussten Xbox-Besitzer leer ausgehen. Doch damit ist nun Schluss.

Ab dem 18. Februar dürfen auch endlich Xbox One-Besitzer Hand an den durchgedrehten Kinect-Titel legen. Denn der Sensor wird bei diesem Spiel voll unterstützt. In bester Ego-Shooter-Perspektive bekommt ihr hier ein kleines Schmankerl serviert, dass man sich für rund 15€ ruhig einmal ansehen sollte.

Wer also auf sinnfreie Schießereien mit Körperbewegungen steht, kann also ab 18. Februar einmal in den Xbox One Store schauen.

[asa]B00KB2WXJ8[/asa]

Quelle