Website-Icon Xboxmedia

Xbox – Microsoft bestätigt Bethesda Exklusivität

Xbox Game Studios

Das Thema Bethesda und Microsoft ist und bleibt für viele Gamer sehr interessant. Wird Microsoft wirklich nur noch für die Xbox und den PC spiele veröffentlichen?

Phil Spencer, Head of Xbox, war sehr schwammig in seiner Aussage. Aaron Greenberg von Microsoft wurde bereits im letzten Jahr sehr viel direkter und klarer. Er verriet in einem Interview, dass alle zuvor geschlossenen Verträge, bezogen auf Exklusivität, voll und ganz eingehalten werden von Bethesda. Künftige Titel aber exklusiv für PC und Xbox erscheinen werden.

Greenberg sagte: “Wir haben unsere Studios im letzten Jahr mehr als verdoppelt und diese Studios befinden sich noch im Übergang. Einige davon hatten existierende Verträge für die Veröffentlichung auf verschiedenen Geräten und Plattformen aber in Zukunft werden diese neuen Studios sich voll und ganz auf unsere Plattformen konzentrieren. Wir haben keine Pläne unsere First-Party Titel auf andere Konsolen zu bringen.”

Auch einer der Bethesda Gründer, Christopher Weaver, der seit 2002 nicht mehr im Unternehmen ist, hat sich kürzlich dazu geäußert und sagte: “Ich glaube nicht, dass es ein Zufall war, dass diese Ankündigung so Zeitnah nach der PS5 Enthüllung getätigt wurde. Es gibt nur eine bestimmte Anzahl von geprüften AAA-Entwicklern. Was Microsoft gehört, kann Sony nicht bekommen.”